Was ist die ursache von Fersensporn und Fersenschmerzen?

slide5Fersenschmerzen ist ein gemeinsames Auftreten und in den meisten Fällen wird der Schmerz durch eine Form der mechanischen Verletzung verursacht durch kleine sich wiederholende Verletzungen verursacht, die mit einer Rate auftreten, schneller als der Körper kann sie heilen.

Die Ferse ist ein spezialisierter Teil des Körpers entwickelt, um die Auswirkungen des Körpergewichts zu absorbieren beim Gehen, Laufen oder Unternehmen jede andere Form von körperlicher Anstrengung oder Gewicht Übung trägt. Wenn der Schmerz entwickelt sich, es kann sehr Sperrung sein, jeder ein Problem für Schritt, was wiederum Ihre gesamte Körperhaltung beeinflusst

Es gibt verschiedene Arten von Fersenschmerzen und die gebräuchlichsten sind:

  • Fersensporn (Fersensporn)
  • Heel Bursitis (subkalkanealen Bursitis)
  • Heel Beulen

Die Ursache von Fersensporn

Fersensporn ist ein gemeinsames Auftreten und in den meisten Fällen wird der Schmerz durch eine Form der mechanischen Verletzung verursacht durch kleine sich wiederholende Verletzungen verursacht, die mit einer Rate auftreten, schneller als der Körper kann sie heilen.

Die Ursache von Fersensporn können auch durch Rückenprobleme oder entzündlichen Gelenkerkrankungen verursacht werden.

Die folgenden Arten von Fersenschmerzen sind nicht erschöpfend, sondern können Ihnen helfen, die Komplexität der Ferse Schmerzen und warum fachliche Beratung schätzen kann hilfreich sein.

Fersensporn (Fersensporn oder fasciosis):

Fersensporn ist die häufigste, verursacht durch Entzündung an der Faszie “Band” (ähnlich einem Ligamentum), die das Fersenbein an der Basis der Zehen verbindet. Dieser Zustand kann auf verschiedene Arten einschließlich der umfangreichen Laufen / Walking / stehen für längere Zeit verursacht werden, vor allem, wenn man nicht daran werden verwendet, sowie einer sesshaften Lebensweise. Insbesondere eine Änderung der Oberfläche (z. B. Straße zu verfolgen), schlechte Schuhstütze, Übergewicht, Übernutzung oder plötzliche Dehnung der Sohle sowie eine enge Achillessehne kann zu diesem Zustand führen.

Heel Bursitis (subkalkanealen Bursitis):

Dies ist eine Entzündung einer Schleimbeutel (ein mit Flüssigkeit gefüllter faserige sac) unter dem Fersenbein, wo der Schmerz als die mit Fersensporn (Fersensporn) erlebt der Regel mehr in der Mitte der Ferse und verschlechtert sich deutlich während des Tages. Dieser Zustand kann auf der Ferse nach einem Sturz aus einer Höhe verursacht werden

Heel Beulen:

Dies sind feste Unebenheiten auf der Rückseite der Ferse.

Was sind die Behandlungen?

Wenn Sie Ferse Schmerzen, sind einige einfache Self-Care-Maßnahmen:

  • Vermeiden Sie schlecht sitzende oder unbequeme Schuhe tragen
  • Tragen Sie Schuhe mit guter Fersendämpfung und effektive Unterstützung des Fußgewölbes
  • Vermeiden Sie zu Fuß oder auf dem harten Boden der Ausübung
  • Seien Sie regelmäßig und versuchen, nicht zu gehen oder zu schnell laufen
  • Tragen Sie einen erhöhten Ferse (nicht mehr als 6-10 mm höher als normal)
  • Abnehmen, wenn Sie übergewichtig sind.

Fit und gesund durchs Leben mit Topvitamine

topvitamine-logoMüdigkeit, Entzündungen oder chronische Erkrankung belasten viele Menschen. Doch oft ist die Lösung ganz einfach. Denn bei vielen Menschen ist ein Vitaminmangel der Grund für das Unwohlsein. Eine gute Versorgung mit allen lebenswichtigen Vitaminen ist die Grundlage für unsere Gesundheit und ein aktives Leben. Bis zum fünf Mal am Tag soll der Mensch deshalb zu Obst und Gemüse greifen – insgesamt 200 Gramm Obst und 400 Gramm Gemüse werden pro Tag empfohlen. Eine nahezu utopische Menge, die meist kaum umsetzbar ist im stressigen Alltag. Mangelerscheinungen und sogar chronische Krankheiten sind oft die unerlässliche Folge.

Vitaminbedarfs

Es fehlt die Zeit, der nächste Supermarkt ist nicht gleich um die Ecke und das Mittagessen in der Kantine ist eben doch einfach als die selbst zubereitete Gemüsepfanne oder der Salat. Wie groß der eigene Vitaminbedarf ist hängt zudem vom Alter, dem Geschlecht, dem Körpergewicht und dem Gesundheitszustand.

Vitaminmangel

Wird jedoch ein Vitaminmangel festgesellt, gibt es eine einfach Lösung: Vitaminpräparate helfen, den Mangel gezielt zu begleichen und das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen. Ein Mangel des Vitamin D beispielsweise begünstigt grippale Infekte oder Schuppenflechte. Vitamin D wird zum Großteil von unserem Körper gebildet. Ebenso wird es bei Sonnenlicht gebildet. Doch was, wenn die Sonne in unseren Breiten sich kaum blicken lässt. Mit einfachen Vitaminpräparaten kann dieses Defizit aufgefangen werden. Denn nur wenn wir genügend Vitamin D im Körper haben, lässt sich die Knochenmasse optimal aufbauen.

Vitamin-Ergänzungen

Auf unserer Seite finden sie neben Vitaminen auch Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Kalium oder Natrium. Denn auch ein Magnesiummangel beispielsweise kann schwere Folgen haben. Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen oder Störungen der Menstruation sind für viele unerträgliche Nachwirkungen. Auch lebensnwichtige Spurenelemente wie Eisen oder Selen sind auf unserer Seite erhältlich.

Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

Auch für Sportler gibt es bei uns die richtigen Nahrungsergänzugsmittel. Proteinpulver beispielsweise hilft beim Muskelaufbau und überzeugt ganz nebenbei durch seinen guten Geschmack. Denn natürliches Eiweiß ist insbesondere für die Muskukaltur bedeutend. Will man die Muskeln aufbauen, braucht der Körper dazu eine große Menge an Proteinen. Das Proteinpulver ist ein super Ersatz für Unmengen an Eiern, Fisch, Fleisch und Milchprodukte. Gerade für Veganer ist es so eine gute Alternative.

Nahrungsergänzungsmittel Online Kaufen

Stundenlanges Kochen und endlose Einkäufe in vollen Supermärkten sind also nicht immer notwendig, um gesund und ausgewogen zu leben. Schauen Sie doch auf unserer Seite vorbei. Bei Topvitamine können Sei günstig Vitamine online kaufen.
Multivitamin