Was ist die ursache von Fersensporn und Fersenschmerzen?

slide5Fersenschmerzen ist ein gemeinsames Auftreten und in den meisten Fällen wird der Schmerz durch eine Form der mechanischen Verletzung verursacht durch kleine sich wiederholende Verletzungen verursacht, die mit einer Rate auftreten, schneller als der Körper kann sie heilen.

Die Ferse ist ein spezialisierter Teil des Körpers entwickelt, um die Auswirkungen des Körpergewichts zu absorbieren beim Gehen, Laufen oder Unternehmen jede andere Form von körperlicher Anstrengung oder Gewicht Übung trägt. Wenn der Schmerz entwickelt sich, es kann sehr Sperrung sein, jeder ein Problem für Schritt, was wiederum Ihre gesamte Körperhaltung beeinflusst

Es gibt verschiedene Arten von Fersenschmerzen und die gebräuchlichsten sind:

  • Fersensporn (Fersensporn)
  • Heel Bursitis (subkalkanealen Bursitis)
  • Heel Beulen

Die Ursache von Fersensporn

Fersensporn ist ein gemeinsames Auftreten und in den meisten Fällen wird der Schmerz durch eine Form der mechanischen Verletzung verursacht durch kleine sich wiederholende Verletzungen verursacht, die mit einer Rate auftreten, schneller als der Körper kann sie heilen.

Die Ursache von Fersensporn können auch durch Rückenprobleme oder entzündlichen Gelenkerkrankungen verursacht werden.

Die folgenden Arten von Fersenschmerzen sind nicht erschöpfend, sondern können Ihnen helfen, die Komplexität der Ferse Schmerzen und warum fachliche Beratung schätzen kann hilfreich sein.

Fersensporn (Fersensporn oder fasciosis):

Fersensporn ist die häufigste, verursacht durch Entzündung an der Faszie “Band” (ähnlich einem Ligamentum), die das Fersenbein an der Basis der Zehen verbindet. Dieser Zustand kann auf verschiedene Arten einschließlich der umfangreichen Laufen / Walking / stehen für längere Zeit verursacht werden, vor allem, wenn man nicht daran werden verwendet, sowie einer sesshaften Lebensweise. Insbesondere eine Änderung der Oberfläche (z. B. Straße zu verfolgen), schlechte Schuhstütze, Übergewicht, Übernutzung oder plötzliche Dehnung der Sohle sowie eine enge Achillessehne kann zu diesem Zustand führen.

Heel Bursitis (subkalkanealen Bursitis):

Dies ist eine Entzündung einer Schleimbeutel (ein mit Flüssigkeit gefüllter faserige sac) unter dem Fersenbein, wo der Schmerz als die mit Fersensporn (Fersensporn) erlebt der Regel mehr in der Mitte der Ferse und verschlechtert sich deutlich während des Tages. Dieser Zustand kann auf der Ferse nach einem Sturz aus einer Höhe verursacht werden

Heel Beulen:

Dies sind feste Unebenheiten auf der Rückseite der Ferse.

Was sind die Behandlungen?

Wenn Sie Ferse Schmerzen, sind einige einfache Self-Care-Maßnahmen:

  • Vermeiden Sie schlecht sitzende oder unbequeme Schuhe tragen
  • Tragen Sie Schuhe mit guter Fersendämpfung und effektive Unterstützung des Fußgewölbes
  • Vermeiden Sie zu Fuß oder auf dem harten Boden der Ausübung
  • Seien Sie regelmäßig und versuchen, nicht zu gehen oder zu schnell laufen
  • Tragen Sie einen erhöhten Ferse (nicht mehr als 6-10 mm höher als normal)
  • Abnehmen, wenn Sie übergewichtig sind.