Wie ein Fotocube oder Lichtzelt für Kleine Fotografie zu verwenden

Viele Handwerker , Köche und Künstler, hochwertige Fotos von ihren eigenen Kreationen zu übernehmen wollen, ob sie in einem Blog-Post zu verfügen, bieten9041045880A7DCA0AD17449398F7CD84 sie zum Verkauf online, oder sie einfach mit Freunden zu teilen. Der Trick, diese Art von Produktaufnahmen leicht zu bekommen und ist zuverlässig ein Lichtzelt zu verwenden. Dieser Artikel behandelt die Grundlagen der mit einem leichten Zelt Schießen Sie erfassen helle, hochwertige Produktfotos jedes Mal, um zu helfen.

Was ist ein Fotocube?

Ein Fotocube oder Lichtzelt ist ein Apparat mit transluzenten Seiten, die Licht, das aus mehreren Quellen diffundiert. Dies ermöglicht auch, fast schatten weniger Beleuchtung vor einem einfachen, soliden Hintergrund.

Sie können ein Lichtzelt als Teil eines Kits kaufen oder Sie können Ihre eigenen DIY Lichtzelt bauen. Wenn Sie ein leichtes Zelt-Kit zu kaufen wählen, wird es in der Regel mit einem oder mehreren Licht Zelte kommen, zwei Glühbirnen, zwei Leuchtenstative , ein Stativ und Stoff Kulissen in verschiedenen Farben. Wenn Sie Ihr eigenes Licht Zelt bauen, müssen Sie auch zwei posable Lichtquellen , Glühbirnen zu kaufen, und Plakatkarton oder Stoff für die Kulissen.

Schießen mit einem Lichtzelt

Das Standard-Set-up für Lichtzelt Fotografie ist das Zelt auf einer Art Tisch oder Ende Tisch zu legen, mit den Lichtquellen direkt gegeneinander auf jeder Seite und dem Stativ vor zentriert. Aufstellen des Zeltes auf einem Tisch macht es leichter zu sehen und zu manövrieren, sowie leichter Stativ für die Aufnahme zu verwenden.

Die Kulisse ist oben im Inneren des Zeltes angebracht und sollte frei nach unten in eine sanfte Kurve auf der Rückseite und dann über den Boden des Zeltes fallen. Sie wollen sicher sein, dass Sie Hintergrund sauber und frei von Schmutz und Falten ist. Wenn ein Stoff Hintergrund verwenden, müssen Sie es für einen völlig glatten Look zu bügeln. (Wenn Sie Ihre Kulissen oben auf einem Kartonrohr nach der Aufnahme rollen, sollten Sie in der Lage sein, sie faltenfrei für die nächste Zeit zu halten.) Betrachten wir eine Fusselrolle oder kleine Gebläse handlich für den Umgang mit den unvermeidlichen Staub und Schmutz zu halten.

Nun sind Sie bereit zu fotografieren beginnen! Platzieren Sie Ihr Motiv sorgfältig im Zelt, und beginnen damit genau in der Mitte. Ihr Thema nach vorne oder nach hinten relativ zum Licht bewegen kann die Beleuchtung und Schatten ändern. Experiment zu erhalten, die Sie sich wünschen. Sie können auch mit dem Zeigen die Lichter leicht schräg experimentieren, anstatt geradeaus in das Zelt. Achten Sie darauf, Raum zwischen Motiv und die Wände zu verlassen, so dass Sie die Ansicht vergrößern oder positionieren Sie Ihre Kamera nur die Kulisse und keine Kanten zu sehen.

Betrachten Sie die Umgebungsbeleuchtung und bei Bedarf anzupassen. Ich habe sehr wenig Unterschied zwischen Aufnahme Mittag in diffusem Innenlicht und schießen in der Nacht mit nur die Lichter selbst für Licht gefunden. Sie wollen direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden, in oder an Ihrem Zelt scheint, da es schwierig sein wird, eine so starke Lichtquelle zu balancieren.